top of page
Suche
  • AutorenbildNINA PUCCIARELLI

"Was brauchen Kinder & Jugendliche in S-Vaihingen?" -Vortrag von Dr. Nina Pucciarelli


Passend zum Weltkindertag am Mittwoch, 20.09.2023 hielt die Gründerin des Frauenherz
- Dr. Nina Pucciarelli - eine Impulsrede im Rahmen der Bezirksbeiratssitzung. Veranstaltungsort war das Circuleum auf der "AufentHaltestelle Zukunft" in S-Vaihingen.
Die Rede samt Videobeitrag könnt ihr hier nachlesen und anschauen.

"Sehr geehrte BezirksbeirätInnen,
sehr geehrter Herr Bezirksvorsteher,
sehr geehrte Damen und Herren,

herzlichen Dank für die Einladung zu dieser Impulsrede.
Passend zum heutigen Weltkindertag 2023 stelle ich mir, stelle ich uns heute die Frage:
Was brauchen Kinder und Jugendliche in unserem Stadtbezirk?

Und natürlich könnte ich jetzt mich in alter Wissenschaftsmanier versuchen an einem Normativ an Bedingungen, was alles erfüllt sein sollte, was der Stadtbezirk alles etablieren sollte an Strukturen.
Meine Einschätzung kundtun als Kita-Trägerin, als Gründerin eines Frauen- und Familien-Zentrums, als dreifache Mutter, als Pädagogin und Wissenschaftlerin - glauben Sie mir, ich könnte diese Liste sehr schnell füllen.
Eventuell würden Sie zustimmend nicken, dankend für die weitere Liste an to dos, die Sie dann mit nach Hause nehmen.
Aber seien wir ehrlich: dieser immer noch einseitige Blick von mir würde doch nicht der Vielzahl gerecht werden an bereits bestehenden Angeboten, die wir hier im Stadtbezirk haben für unsere Kinder und Jugendlichen. Und könnte auch niemals all die Stimmen abdecken derer, die jeden Tag hier im Bezirk arbeiten mit den Kindern und Jugendlichen, oder sogar die Einschätzung der Kinder und Jugendlichen selbst. Denn gerade deren Stimmen sollten nicht nur am Weltkindertag gehört werden. In den letzten Wochen habe ich mich umgehört im Stadtbezirk und nachgefragt. Viel Spaß und Film ab."


„Am liebsten bin ich zuhause … sagt Emil. Oder Tills Wunsch nach einer Leuchtkäferlampe -
was uns im Video schmunzeln lässt, hinterlässt bei genauerer Betrachtung einen bitteren Beigeschmack.
Denn:
Nicht immer wollen Kinder gern zuhause sein, nicht immer ist der Wunsch so wunderbar herzig einfach wie eine Leuchtkäferlampe.
Meine Damen und Herren, über 5000 Kinder in Baden-Württemberg waren in 2021 Opfer häuslicher und sexueller Gewalt.
Jedes fünfte Kind in Baden-Württemberg und jeder fünfte junge Erwachsene ist armutsgefährdet.
Und das bedeutet: auch hier in Vaihingen.

Das Vesper in der Vesperbox morgens in der Schule, neue Kleidung, die soziale Ansprache durch Familienmitglieder, Hobbies - das bleibt vielen verwehrt.
Auch hier in Vaihingen.

Psychische Erkrankungen, Depressionen, Anpassungsstörungen bis hin zu suizidalen Gedanken bei Jugendlichen haben sich durch die Corona-Pandemie nachweislich verstärkt. Psychotherapeutische Praxen und Schulsozialarbeiter sind überlastet.
Auch hier in Vaihingen.

Mobbing und Gewalt unter Kindern sind Realität.
Auch hier in Vaihingen.

Und wenn jetzt jemand sagt: Ach komm, in Vaihingen, ist es doch vergleichsweise ganz gut, hier lebt’s sich gut.
Ja, auch dank der vielen vielen aktiven Menschen, die sich hauptberuflich oder ehrenamtlich engagieren und für die Kinder- und Jugendarbeit im Stadtbezirk einsetzen.

Was brauchen also Kinder und Jugendliche?
Das diesjährige Motto des Weltkindertages ist „Jedes Kind braucht eine ZUKUNFT!“
Oder lassen Sie es mich anders formulieren: „JEDES Kind braucht eine Zukunft!“
Die UNICEF möchte mit diesem Motto aufrufen zu mehr politischen Engagement für eine bessere und gerechtere Zukunft junger Menschen.

Daher mein Appell auch an Sie liebe BezirksbeirätInnen, die Sie Sprachrohr der Vaihinger BürgerInnen sind und damit auch der Vaihinger Kinder und Vaihinger Jugendlichen.
Möge das was bereits geschaffen wurde in Vaihingen nicht Anlass geben zum Zurücklehnen, sondern vielmehr ein Motivationsschub sein für einen geschärften Blick, für das, was es noch zu tun gibt. Für die to do Liste, die sie in Gedanken heute Abend nach Hause nehmen - schmunzelnd, aber auch nachdenklich.
Herzlichen Dank."

(Dr. Nina Pucciarelli, 20.09.2023)


#Weltkindertag2023 #EngagementimStadtbezirk #KinderundJugendarbeit #StuttgartVaihingen




133 Ansichten0 Kommentare
bottom of page